Schüleraustausch Kanada: AUF IN DIE WELT-Stipendium für High School-Jahr geht an Schülerin aus NRW

kanada weltStiftung Mensch und Zukunft vergibt AUF IN DIE WELT-Stipendium für ein Schuljahr an einer High School in Kanada an Schülerin aus Rheda-Wiedenbrück

Stipendium für Schülerin aus Nordrhein-Westfalen

Ob USA, Kanada oder Neuseeland – ein Auslandsjahr ist bei jungen Leuten begehrt. Das Auslandsjahr ist mit erheblichen Kosten verbunden. Die AUF IN DIE WELT-Stipendien unterstützen die jungen Leute mit einem Taschengeldstipendium. Die Stipendiaten für das Schuljahr 2024 / 2025 haben jetzt ihre Urkunden erhalten. Ein Stipendium geht an Emma Gerhard aus Rheda-Wiedenbrück

Mit dem Schüleraustausch können junge Leute die Welt entdecken

Mit dem Schuljahr im Ausland verbessern die jungen Leute ihre Sprachkenntnisse. Vor allem lernen sie eine neue Kultur, das Land und die Menschen kennen und finden Freunde für das ganze Leben. Zugleich ist der Schüleraustausch ein wichtiges Element der Völkerverständigung. Die meisten jungen Leute gehen in englischsprachige Länder. Dies gilt auch für die Reiseziele der Stipendiaten 2024 / 2025.

Schüleraustausch Stipendium und Ehrenamt

Eines haben alle AUF IN DIE WELT-Stipendiat/innen gemeinsam: sie engagieren sich ehrenamtlich. Das gilt auch für Emma, die derzeit eine Schule in Rheda-Wiedenbrück besucht. Sie wird ihr Auslandsjahr in Kanada verbringen, und zwar in Nova Scotia an der Atlantikküste.

Emma lebt mit ihren Eltern und Geschwistern in Rheda-Wiedenbrück. Ehrenamtlich ist sie im Dorfgemeinschaftshaus ihrer Gemeinde engagiert. Dr. Michael Eckstein von der Stiftung: „Emma zeichnet sich durch Weltoffenheit, Toleranz und Neugier aus; ihr ehrenamtliches Engagement ist beispielhaft. Beides wollen wir mit dem Stipendium anerkennen und fördern.“

Weitere Finanzierungsquellen für das Auslandsjahr

Genauso wichtig wie die Stipendien ist die Auswahl eines guten und günstigen Angebotes. Wer ins Internet sieht, stellt fest: Es gibt sehr viele Austauschorganisationen. Wichtig ist, nur solche Anbieter anzusehen, die sowohl leistungsfähig als auch seriös sind. Am sichersten ist es, wenn man eine geprüfte Anbieterauswahl nutzt. Dafür gibt es die Anbietersuche auf dem AUF IN DIE WELT-Portal (www.aufindiewelt.de/organisationen), das unabhängig informiert.

AUF IN DIE WELT Stipendien für 2025 / 2026

Auch für das Schuljahr 2025 / 2026 können sich junge Leute für ein AUF IN DIE WELT-Stipendium an einer High School im Ausland bewerben. Die Ausschreibung ist auf dem AUF IN DIE WELT-Portal (www.aufindiewelt.de/stipendien) zu finden. Informationen und Tipps für die Bewerbung gibt es persönlich auf den bundesweiten AUF IN DIE WELT-Messen, den Schüleraustausch-Messen der gemeinnützigen Stiftung Völkerverständigung in Deutschland (www.aufindiewelt.de.de/messen).

Am 15.06.2024 in Köln findet die nächste AUF IN DIE WELT-Messe in NRW statt.
Alle Termine: www.aufindiewelt.de/messen

Foto: AUF IN DIE WELT Stipendien für Schüleraustausch: Emma mit Urkunde ©Stiftung Mensch und Zukunft

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Soziales und Leben in Köln

„Die Seele geht zu Fuß“ -


Trauerwanderung des Hospizdiensts sinnan am 22. Juni 2024Der Malteser Hospizdienst sinnan lädt herzlich zur Wanderung in der Wahner Heide ein

Köln, 06. Juni 2024  Trauer gleicht einer Wanderung. Die Verarbeitung eines Verlusts ist geprägt von Höhen und Tiefen, unwegsamen Strecken, aber auch von Ruhephas...


weiterlesen...

Der perfekte Snack zur EM: Die neue


Kölsche Wiess Wurst von Eckart mit Gaffel Wiess Foto Silke Steinraths Photography honorarfrei IVKöln, 11. Juni 2024 – Neu bei der Fleischerei Eckart: die Kölsche Wiess-Wurst. Sie liegt schon jetzt beim Frühschoppen im Joode Lade neben dem Wiess-Krug und wird auf der Biergartenkarte des neuen Wiessgarten im Maybach angeboten. Auch zur EM ist ...


weiterlesen...

Kölner Arbeits- und Recherchestipendien


stadt Koeln LogoKünstlerische Vorhaben von 13 Künstler*innen und zwei Kurator*innen erhalten

Im Mai fand die Jurysitzung zur Vergabe der altersunabhängigen Recherche- und Arbeitsstipendien im Bereich "Bildende Kunst" 2024 statt. Diese Stipendien ermöglichen es pr...


weiterlesen...

20.06.2024 Suchtpotenzial mit "Bällebad


suchtpotenzial1

10 Jahre Suchtpotenzial, das sind 10 Jahre "Titten, Tasten, Temperamente"!

Auf Tour mit der Deutschen Bahn, digitale Shitstorms und dazu noch Spliss, diese beiden Frauen haben wirklich einiges durchgemacht. 

Dennoch rocken die Musik-Comedy-Queens...


weiterlesen...

LSBTI-Förderprogramm 2024


stadt Koeln LogoStadt fördert Projekte zum Abbau von queerfeindlicher Gewalt und Diskriminierung

Ab sofort können bis zum 8. September 2024 Anträge für die Förderung von Projekten im LSBTI- Förderprogramm der Stadt Köln eingereicht werden, die zum Abbau von Diskr...


weiterlesen...

FAKE TRAIN: Streaming-Format zu


bPb LogoNeue Quiz-Show rund um Desinformationen im Netz // Moderator ist der bekannte YouTuber Rezo // Prominente Mitfahrende treten in rasanten und informativen Spielen gegeneinander an // Abrufbar bei Amazon Freevee und bpb.de/faketrain

Die im Auftrag d...


weiterlesen...
@2022 lebeART / MC-proMedia
toTop

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.