das Kultur und Nachrichtenmagazin

Digital und mehrsprachig durchs Museum Ludwig

mehrsprachig durchs Museum Ludwig KölnVideos in der Reihe „Durch die Sammlung mit...“ zeigen künstlerische und kulturelle Vielfalt in den Museen 

Das Museum Ludwig, das Kommunale Integrations-zentrum der Stadt Köln und das Zentrum für Mehr-sprachigkeit werben in einem gemeinsamen Social-Media-Film-Projekt mit Videoclips für Vielfalt der Kunst und Identität.

In den mehrsprachigen Clips schildern Kölner*innen in ihrer jeweiligen Herkunftssprache Eindrücke von ihrem Museumsbesuch. 

Sie sprechen auf einer persönlichen Ebene über die von ihnen ausgewählten Kunstwerke und erläutern, was ihnen aufgefallen ist oder welche Erinnerungen sie mit dem Gesehenen verknüpfen.

Die Schriftstellerin und Drehbuchautorin Leocadie Uyisenga etwa bewundert die Künstlerin Teresa Burga für ihr Vertrauen in sich und ihre Arbeit. Auch Lubaina Himid, die als erste schwarze Frau 2017 den renommierten Turner-Preis gewann, ist für Uyisenga eine Identifikationsfigur. Nahal Tavangar spricht darüber, was Kunstwerke in ihr auslösen. In der Installation Restaurant Window von Gerorge Segal findet sie die Einsamkeit und Anonymität der Großstadt wieder. Sie ermuntert alle Zuschauer*innen ins Museum zu gehen und ihre eigenen Erfahrungen mit den Werken zu machen.

Neben Inspiration und Freude thematisieren die Protagonist*innen auch Rassismus, Ungleichheit und Ausgrenzung. Es sind Themen, über die auch über den Museumsbesuch hinaus ein weitreichender Diskurs in unserer Gesellschaft geführt wird und auch werden sollte.

Das Kölner Medienkollektiv Borderless TV hat die Clips in sieben Sprachen realisiert -  Arabisch, Englisch, Französisch, Italienisch, Kurdisch, Spanisch, Türkisch. Borderless TV ist eine partizipatorische Plattform auf der Menschen mit Migrationsbiografien dabei unterstützt werden, selbstbestimmt Inhalte mit Hilfe von Medien zu realisieren.

Die Videofilme bilden die Diversität der Kölner Stadtgesellschaft ab. Die gezeigten Protagonist*innen sind mehrheitlich Black, Indigenous und People of Color. Mehrsprachigkeit ist ein wichtiger Teil ihrer Identität, sowie vieler anderer Kölner*innen.

Die Videoclips werden ab dem 24. Januar auf der Website und den Social Media Kanälen des Museum Ludwig zu sehen sein.

http://www.museum-ludwig.de/
http://www.instagram.com/museumludwig
http://www.facebook.com/museumludwigkoeln

Bild: Dreharbeiten von Borderless TV im Museum Ludwig, Foto: Stadt Köln/Timm Therre

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Musik / Film

Ab 15. April als VoD & ab 23. April auf DVD

der nackte könig„Der nackte König – 18 Fragmente über Revolution“ wird ab 15. April als VoD und ab 23. April auf DVD im W-film Online-Shop unter shop.koenig.wfilm.de sowie im regulären Handel verfügbar sein! Wegen des anhaltenden Lockdowns startete Andreas Hoessl...


weiterlesen...

Chris Norman & Band: "FOREVER"

ChrisNorman sc highl presse portraitErsatztermine stehen fest und vier neue Konzerte im Verkauf

Hamburg, 25.02.2021 - Leider macht es die anhaltende Situation, bedingt durch COVID-19 in Deutschland, für alle Beteiligten unmöglich, die für den April/Mai 2021 geplante „Forever“-Tour v...


weiterlesen...

UNSER BODEN, UNSER ERBE Der Film für eine zukunftsfähige Landwirtschaft - Neuer DVD-Start 26. März 2021!

unser boden w filmDirekt vor unserer Haustür liegt etwas, das uns alle ernährt: lebendiger Boden. In einer Handvoll fruchtbarem Ackerboden können so viele Lebewesen sein, wie es Menschen auf diesem Planeten gibt. Nur diese eine dünne Humuschicht sorgt für Lebensmit...


weiterlesen...

Mosambik: Hunderte Menschen getötet – alle Konfliktparteien begehen Kriegsverbrechen

amnesty logoBERLIN, 01.03.2021 – Der Bericht „What I Saw Is Death: War Crimes in Mozambique’s Forgotten Cape“ dokumentiert gravierende Menschenrechtsverletzungen im Zuge des internen bewaffneten Konflikts in der Provinz Cabo Delgado im Norden Mosambiks. Für d...


weiterlesen...

SHOWTEK & SEVENN – PUM PUM

image001Die niederländische Formation Showtek ist seit über 20 Jahren an der Spitze der elektronischen Musikszene. Die Brüder haben mit ihren Singles "Booyah", "Bad" und "Believer" Bekanntheit erreicht und wurden dafür mehrfach mit Gold und Platin ausgeze...


weiterlesen...

weitere Informationen

Musik / Film

BONEY M. - „RASPUTIN“ EROBERT NACH 43 JAHREN DIE GENERATION TIKTOK

boney M RasputinchallengeDank eines TikTok-Trends geht der Kult-Dance-Hit „Rasputin“ von Boney M. aus den 70ern viral! Im November 2020 präsentierte ein amerikanischer Influencer in Cowboy-Klamotten seine Tanz-Moves zum Titel Rasputin, anschließend sprangen Fitness-Influe...


weiterlesen...

Künstlerinnen aller Disziplinen fordern faire Teilhabe und Gleichstellung im Kunstbetrieb zum Internationalen Tag der Frau 2021!

gedok logoDie Pandemie holt es ins öffentliche Bewusstsein: Kunst und Kultur sind unverzichtbar, Kunst muss frei und vielfältig sein. Auch Kunstschaffende müssen von ihrer Arbeit leben können!

Künstlerinnen tragen wie die Mehrzahl der Frauen zudem den größt...


weiterlesen...

Durchgängige Radverkehrsachsen für ein attraktives Radverkehrsnetz

stadt Koeln LogoRadverkehrskonzept Ehrenfeld geht in die politische Diskussion

Nach einer umfangreichen Bearbeitungsphase und der intensiven Beteiligung der Bürger*innen hat die Verwaltung jetzt das Radverkehrskonzept Ehrenfeld in die politische Beratung gegeben....


weiterlesen...

NGK SPARK PLUG und FMX Weltmeister Luc Ackermann fliegen künftig gemeinsam zu neuen Rekorden

Luc Ackermann NGK SPARK PLUG NS3A8640NGK SPARK PLUG  ist mit mehr als 80 Jahren Branchenerfahrung einer der weltweit führenden Hersteller von Zündungs- und Sensorteilen für OE- und Aftermarket-Kunden. Gegründet als Hersteller von Zündkerzen, ist der Automobilbereich seit jeher die Ke...


weiterlesen...

lebeART Video

VIDEO - Künstlerpräsentation André Boeck zur Ausstellung Nimm 3 in der Galerie-Graf-AdolfVideo Kunst und Kultur
ab-e61

Im Gegensatz zu seinen Fotografien, die immer einer thematischen Idee entsprungen sind, möchte de...


weiterlesen

Werbung

lebeART Kalender

Letzter Monat März 2021 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 9 1 2 3 4 5 6 7
week 10 8 9 10 11 12 13 14
week 11 15 16 17 18 19 20 21
week 12 22 23 24 25 26 27 28
week 13 29 30 31

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.