Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Spektakuläres Comeback der NIGHT of the JUMPs

Rinaldo NOTJ Basel 1M8A2922 mTeam Germany siegt bei der Freestyle of Nations Premiere in der Schweiz

Am Samstag fand der erste Freestyle Motocross-Wettbewerb in Europa nach dem Lockdown statt. Nach einem Jahr sieben Monaten und drei Tagen haben die 5.000 Zuschauer in der ausverkauften Baseler St. Jakobshalle die Extremsportler der NIGHT of the JUMPs frenetisch. Erstmals traten die Freestyler in der Schweiz beim Freestyle of Nations an. Deutschland vs. Frankreich vs. Schweiz hieß es im St. Jakobspark und dafür standen vier FMX-Weltmeister im Fahrerfeld.

Team Deutschland wurde angeführt von Luc Ackermann, dem neunfachen Weltrekordler, Double Backflipper, Europa- und Weltmeister sowie X Games 2021 Gold-Gewinner. Ihm stand der Berliner FMX Hero, Supertalent-Halbfinalist und Bonk-Frontflipper Kai Haase zur Seite. Matej Cesak komplettierte die Mannschaft, da Hannes Ackermann verletzt ausfiel. Und der Tscheche mit Deutscher Großmutter lieferte ab für Deutschland. Erst ein sauberer Freestyle Run, der ihm 46 Punkte einbrachte. Dann schlug er die komplette Weltelite im FC Moto Best Whip Contest um X Games Gold Winner Edgar Torronteras und David Rinaldo. Und wäre das nicht schon genug, holte er an der Seite von Kai Haase auch noch den Sieg im Synchro-Contest. 

Im Freestyle Run 1 siegte der Spanier Marc Pinyol, der unter anderem eine Surfer Tsunami Flip über die Kicker Rampe zog. Im zweiten FMX Contest holte der Franzose Remi Bizouard mit Switchblade und Ruler Flips den Sieg. Freestyle Run Nummer 3 fuhr Luc Ackermann für Team Germany mit Flair, Ruler Flip, Flatspin 360 und dem Double Backflip ein. 

Damit lag Deutschland vor dem alles entscheidenden Best Trick Contest vorne. Hier traten Maikel Melero im FMX und David Godziek für Team Spanien an. Melero zog nur einen Ruler Flip, während Godziek einen Cashroll Double Barspin sprang. Das brachte 163 Punkte für das spanische Konto. David Rinaldo und Lucas Huppert gingen für Team Frankreich an den Start. Rinaldo mit Double Grap Flip und Huppert mit dem Double Backflip holten 165 Punkte für die Tricolore. Für Deutschland starteten Luc Ackermann und Nico Scholze. MTB-Rider Scholze zeigte einen massiven extended Ruler Flip. X Games Gewinner Ackermann zeigte einen perfekten Double Backflip. Das brachte 166 Punkte für Team Germany, das mit 527 Punkte in der Gesamtwertung den Freestyle of Nations 2021 gewannen. Spanien kam mit 456 Punkten auf Platz 2 vor Frankreich mit 437 Zählern auf dem dritten Rang.

Die Zuschauer applaudierten den Extremsportlern der NIGHT of the JUMPs noch lange bis nach der Siegerehrung. Ein grandiosen Comeback für den FMX-Sport nach 19 Monaten vor ausverkaufter Kulisse in Basel. Die nächste NIGHT of the JUMPs steigt am 6. Januar 2022 in Köln. 

NIGHT of the JUMPs / Freestyle of Nations

Basel – 25.09.2021

Results 

Overall

  1. Team Germany 527 Points
  2. Team Spain 456 Points                       
  3. Team France          437 Points 

Freestyle Motocross Run 1

  1. Team Spain – Marc Pinyol          51 Points
  2. Team Germany – Matej Cesak 46 Points
  3. Team France – Maxime Gregoire          32 Points 

Freestyle Motocross Run 2

  1. Team France – Remi Bizouard         48 Points
  2. Team Germany – Kai Haase          45 Points
  3. Team Spain – Edgar Torronteras          41 Points 

Freestyle Motocross Run 3

  1. Team Germany – Luc Ackermann          70 Points
  2. Team Spain – Maikel Melero 61 Points
  3. Team France – David Rinaldo         52 Points

Whip Contest

  1. Team Germany – Matej Cesak 100 Points
  2. Team Spain – Edgar Torronteras          80 Points
  3. Team France – David Rinaldo 60 Points 

Synchro Contest

  1. Team Germany – Haase/Cesak 100 Points
  2. Team France – Rinaldo/Bizouard          80 Points
  3. Team Spain – Melero/Pinyol          60 Points 

Best Trick

  1. Team Germany – Luc Ackermann          96 Points

Team Germany – Nico Scholze                70 Points

  1. Team France – David Rinaldo 85 Points

Team France – David Godziek                 80 Points

  1. Team Spain – Maikel Melero 78 Points

Team Spain – Lucas Huppert                  85 Points

Mehr Infos, Bilder und Videos unter www.NIGHToftheJUMPs.com.

Quelle: www.berlinieros.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Musik / Film

Einfach nur fantastisch: Die Fantastischen Vier kommen erneut zum Zeltfestival Ruhr

Zfr2013 Steigerabends Lutz LeitmannWenn man die Fantastischen Vier nach Bochum einlädt, gibt es immer etwas zu feiern. Zuletzt waren die jetzt schon legendären
Hip Hop-Pioniere 2018 in der Ruhrgebietsstadt, wurden von den Fans beim Zeltfestival Ruhr heftigst gefeiert und
holten sich ...


weiterlesen...

KEITH URBAN The Speed Of Now World Tour 2022

02 Termine DEU The Speed Of Now World Tour 2022Superstar zurück in Deutschland - Shows in Düsseldorf, München, Frankfurt am Main, Berlin und Hamburg

Nach seinem fulminanten Auftritt beim Country to Country (C2C) Festival 2019 warteten Fans sehnsüchtig auf ein Wiedersehen mit KEITH URBAN. Endli...


weiterlesen...

Rheinische Wies(s)n im Gaffel am Dom: Blau-weiße Festtage vom 30. September bis 2. Oktober

Gaffel am Dom Wiessn 2021Köln, 28. September 2021 – Zünftig geht es bald im Gaffel am Dom zu. Denn vom 30. September bis zum 2. Oktober werden die rheinische Wies(s)n gefeiert. 

Los geht es mit dem Fassbieranstich am Donnerstag (30.9.), der zusammen mit dem geschäftsführe...


weiterlesen...

Partnerschaft verlängert: Gaffel Kölsch und Fortuna Köln sind weiterhin ein Team

210929 Fortuna Köln Saison 21 22 Foto honorarfreiKöln, 29. September 2021 – Die Exklusiv-Partnerschaft zwischen Fortuna Köln und der Privatbrauerei Gaffel wurde erneut verlängert. Bereits seit der NRW-Liga ist die beliebteste Kölsch-Gastronomiemarke mit dem Südstadtverein verbunden. 

„Die langjä...


weiterlesen...

ELA – EIN LETZTES MAL

Cover ELA   EIN LETZTES MALOhne Zweifel zählt Ela zur neuen Generation des deutschen Dance-Schlagers. Sie ist jung, frisch und verbreitet bei ihren Auftritten, wie z.B. im „ZDF Fernsehgarten“ oder der „Ross Antony Show“, positive Energie, die ihre Zuhörer unmittelbar in ein...


weiterlesen...

Köln Termine

something to live for Ausstellung.jpg
Samstag, 16.Okt 10:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

kunsthaus troisdorf 2021.jpg
Samstag, 16.Okt 15:00 - 18:00 Uhr
AUSSTELLUNG "PANDEMIC FLOWERS"

something to live for Ausstellung.jpg
Sonntag, 17.Okt 11:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

kunsthaus troisdorf 2021.jpg
Sonntag, 17.Okt 11:00 - 14:00 Uhr
AUSSTELLUNG "PANDEMIC FLOWERS"

Presse_GRENZGANG_Reise-Reportage_Skandinavien_Florian Smit; Urheber-Hinweis_ Foto_ Florian Smit_0003_.jpg
Sonntag, 17.Okt 14:00 - Uhr
GRENZGANG präsentiert die Reise-Reportage: Skandinavien – Unberührte Wildnis

something to live for Ausstellung.jpg
Dienstag, 19.Okt 14:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Mittwoch, 20.Okt 10:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Donnerstag, 21.Okt 14:00 - 20:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Freitag, 22.Okt 14:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Samstag, 23.Okt 10:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

Werbung

Monats Kalender

Letzter Monat Oktober 2021 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 39 1 2 3
week 40 4 5 6 7 8 9 10
week 41 11 12 13 14 15 16 17
week 42 18 19 20 21 22 23 24
week 43 25 26 27 28 29 30 31

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.