Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

KEITH URBAN The Speed Of Now World Tour 2022

02 Termine DEU The Speed Of Now World Tour 2022Superstar zurück in Deutschland - Shows in Düsseldorf, München, Frankfurt am Main, Berlin und Hamburg

Nach seinem fulminanten Auftritt beim Country to Country (C2C) Festival 2019 warteten Fans sehnsüchtig auf ein Wiedersehen mit KEITH URBAN. Endlich ist es so weit! Auf seiner THE SPEED OF NOW WORLD TOUR 2022 kommt der vierfache Grammy-Gewinner im Mai für fünf exklusive Shows wieder nach Deutschland, samt seines aktuellen zehnten Studioalbums im Gepäck. Tickets gibt es im exklusiven Pre-Sale ab Mittwoch, den 13.10.2021 um 10:00 Uhr bei eventim.de und ab Freitag, den 15.10.2021 an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

KEITH URBAN blickt mit 4 Grammys und einer Sammlung an Auszeichnungen auf eine beachtliche Karriere zurück: 24 Nummer-1-Platzierungen, über 20 Millionen verkaufte und mit Gold- und Platin veredelte Alben und zahlreiche CMA-, ACM- und AMA-Awards, sowie einen People‘s Choice Award.
Auch bei uns ist er ein gern gesehener Gast. URBAN brannte beim ausverkauften C2C-Festival 2019 ein musikalisches Feuerwerk ab. Nach 14 Jahren, die er nicht in Deutschland gespielt hatte, wurde er begeistert von seinen Fans gefeiert. Seine für 2020 geplante Tour musste pandemiebedingt abgesagt werden. Umso größer ist die Freude, dass das Warten ein Ende hat und er wieder live in fünf deutschen Städten zu erleben sein wird.

Fans dürfen sich neben seinen bekanntesten Hits wie „Somebody Like You”, „One Too Many“, „The Fighter", „Wasted Time“ und „Blue Ain't Your Colour“ auch auf Songs seines zehnten Studioalbums „THE SPEED OF NOW Part 1“ freuen. Mit dem aktuellen Album, welches auch den über 400 Millionen Mal gestreamten Megahit „One Too Many“ mit Pink enthält, eroberte URBAN erneut die Verkaufs- und Radiocharts in Australien, Großbritannien, Japan, Deutschland, den Niederlanden, China, Russland, Belgien und Südafrika. Gleichzeitig debütierte „THE SPEED OF NOW Part 1“ auf Platz 1 der Charts in den Vereinigten Staaten, Australien und Kanada. Außer den Hits „One Too Many“, „Polaroid” und „Superman” sind dreizehn weitere großartige Tracks, u.a. ein Feature auf „Out Of The Cage“ mit Disco-Ikone Nile Rodgers (Chic) und Newcomer Breland enthalten.

In diesem Sommer nahm URBAN an der Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele in Tokio teil und sang John Lennons „Imagine". Außerdem war er auf zwei Songs von Taylor Swifts Album „Fearless (Taylor's Version)“ zu hören, darunter „That's When" und „We Were Happy". Nahezu nach einem Jahr seines Album-Releases überraschte uns URBAN mit seiner Power-Hymne „Wild Hearts“, die allen Träumern und Weltenbummlern gewidmet ist und musikalisch berauschend wie ansteckend ist.

Und auch live weiß URBAN seine Fans mitzureißen: Ein Konzert von KEITH URBAN sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen, so Kritiker rund um den Globus. Seine Shows sind großes Kino – KEITH URBAN versteht es, das Publikum ebenso in seinen Bann zu ziehen, wie einen bestimmten bekannten Hollywood-Star. In seinen perfekt inszenierten Shows weiß er seine Fans vom ersten Song bis zu dem letzten Sound zu berühren und zeigt immer wieder aufs Neue, dass er zu einem der besten Live-Performer der Musikindustrie zählt. URBANS ausgeprägte Spielfreude ist spürbar und er wird nicht nur seinem Ruf als Entertainer gerecht, sondern beweist sein unglaubliches Können als Gitarrenvirtuose.

KEITH URBAN sorgt für einen unvergesslichen Abend. Endlich ist er live zurück in Deutschland!

Quelle: www.semmel.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Köln Termine

something to live for Ausstellung.jpg
Dienstag, 07.Dez 14:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Mittwoch, 08.Dez 10:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Donnerstag, 09.Dez 14:00 - 20:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Freitag, 10.Dez 14:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Samstag, 11.Dez 10:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Sonntag, 12.Dez 11:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Dienstag, 14.Dez 14:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Mittwoch, 15.Dez 10:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Donnerstag, 16.Dez 14:00 - 20:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Freitag, 17.Dez 14:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

Video

VIDEO - Regina Nußbaums Künstlergespräch mit Eneida Perez de LückeVideo Kunst und Kultur
Videobeitrag

Regina Nußbaum von Köln-InSight.TV besuchte die Künstlerin und achtfache Schachmeisterin der Domi...


weiterlesen

Monats Kalender

Letzter Monat Dezember 2021 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 48 1 2 3 4 5
week 49 6 7 8 9 10 11 12
week 50 13 14 15 16 17 18 19
week 51 20 21 22 23 24 25 26
week 52 27 28 29 30 31

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.