Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Klee im Interview im neuen Kiehl’s Shop Köln bei der Präsentation „Klee Pouch Bag Sonderedition“

klee_im_kielsZur Eröffnung des ersten Kiehl´s Shop im Kaufhof Köln präsentierte die Kölner Band Klee eine Sonderedition der beliebten Pouch Bag Köln. Köln-InSight.TV war dabei und traf bei der Kiehl’s Shop Eröffnung, Suzie Kerstgens und Sten Servaes. Seit ihr neues Album „Aus lauter Liebe“ veröffentlicht wurde, haben die beiden sich auf Anhieb in die Herzen der Fans gesungen.
In einem ganz persönlichen Interview sprach Selda Güven-Strohhäcker von Köln-InSight.TV  mit der Band über die beliebtesten Songs, die vergangenen Monate und darüber, wie die Idee zur "Klee Pouch Bag Sonderedition Köln" entstand.

Köln-InSight.TV: Wie kam es zu der Klee Sonderedition mit Kiehl’s Since 1851?

Sten Servaes: Wir haben die lieben Leute von Kiehl’s bei einer Ausstellung in der Arty-Farty Galerie Köln kennengelernt, damals haben wir ein kleines Konzert dort gegeben. Ich kann gar nicht mehr genau sagen wie lange es her ist, etwa vor drei Monaten. Danach ist die Idee entstanden.  Im Zusammenhang zum Kiehl’s Shop Opening im Kaufhof kam diese nette Idee hierzu eine Klee Pouch Köln Sonderedition zu gestalten. Da wir als Band, mit Köln gerne verwurzelt sind, stehen wir auch sehr gerne mit unserem Namen für unsere Stadt ein.  Wir freuen wir uns über die Klee Sonderedition Köln Kiehl’s Since 1851 Pouch Bag. Da wir derzeit auf Tournee sind, ziehen wir jeden Morgen unseren Waschbeutel aus dem Koffer und insofern passt es toll, einfach eine schöne Idee. Unsere neue Single gibt es mit dazu in dem Spezialbeutel. Wir sind gerne heute hier und unterstützen den neuen Kiehl’s Shop mit Freude.

Köln-InSight.TV:  Kommen wir zu Euerm neuesten Album "Aus lauter Liebe". Gibt es neue Videoclip pläne, worauf dürfen sich die Klee Fans freuen?

Sten Servaes:  Zur Zeit stecken wir noch mitten in der Tour, insofern kann ich da leider noch nichts festes zu sagen. Darf auch noch nichts dazu verraten. Direkt nach der Tour, in zwei Wochen genau kurz nach unserem Abschlusskonzert im Gloria in Köln wird dies entschieden.

Köln-InSight.TV: Wie sieht es mit Eurem Konzert im Gloria aus? Sind noch Karten verfügbar?

suzi_von_kleeSten Servaes:  Das ist eine gute Frage. Soweit mir bekannt ist gibt es noch einige wenige Karten. Wenn man noch eine Karte bekommen möchte, dann muss man sich echt beeilen, wer Glück hat kann eine ergattern. Die Vorverkaufszahlen die ich gesehen habe, deuten darauf hin, dass es schon ziemlich eng wird.

Köln-InSight.TV: Ihr seid viel unterwegs gewesen, auch in der Presse sehr präsent in den vergangen Monaten. Wie habt Ihr die letzten Monate insgesamt erlebt?

Sten Servaes: Das war schon ganz schön turbulent. Vor allen Dingen, weil man vorher Wochen und Monate im Studio war und sehr viel an der Verwirklichung der CD-Produktion gearbeitet hat. Dann kam unser neustes Album ans Licht der Öffentlichkeit und dann gehen plötzlich so Dinge los. Auf einmal ist man viel unterwegs. Es folgten Radio und Fernsehauftritte. Es verging kaum ein Tag in derselben Stadt. Jeden Tag ging es von A nach B und von Hü nach Hott. Aber, es ist alles total aufregend und toll und wir freuen uns sehr darüber. Wir haben mehrere Monate im Tonstudio vorher gebastelt und jetzt füllt sich alles mit Leben.

Köln-Insight.TV:  Wie erlebst Du persönlich die erste Zeit seit Euer neues Album raus ist?

Suzie Kerstgens:  Ich bin sehr glücklich. Innerhalb von kürzester Zeit wurden wir auf Platz 6 katapultiert, womit wir so überrascht waren und was uns gleichzeitig sehr gefreut hat. Dann ging es direkt weiter mit unserer Tour. Nun bin ich ganz heiser, aber das macht nichts (Suzie lächelt).  Morgens denke ich oft, wie soll ich das Konzert abends schaffen. Aber, meine Vorfreude und mein Adrenalin steigt im Laufe des Tages so sehr an, dass ich Abends auf der Bühne stehe und alles ist gut. Bis zu unserem Abschlusskonzert in Köln werde ich mich mit Hustenbonbons und Hustensäften weiterhin gut entlanghangeln.

Köln-Insight.TV: Welches Eurer neuen Lieder ist bei Euren Fans besonders gut angekommen?

Suzie Kerstgens:  Ich kann es garnicht so genau sagen. „Willst Du bei mir bleiben…“ kommt auf unseren Konzerten immer sehr gut an. Aber, auch Songs wie „Ausser Atem“ oder „Schetterlingsflügelschlag“, dass könnte ich jetzt soweit stehen lassen.

Köln-InSight.TV:   Wir wünschen Euch weiterhin viel Erfolg und alles Gute!

Text und Interview: Selda Güven-Strohhäcker
Fotos: Christoph Muelln

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Kunst und Kultur

23.11.2021 Salongespräche - Warum ist die Landschaft schön? Die Spaziergangswissenschaft von Lucius Burckhardt

c Peter TollensWir sind heute so mobil wie nie zuvor. Auto, Bahn und Flug bringen uns an jeden Ort der Welt. Das hat nicht nur unsere sichtbare Umgebung in Form von Straßen, Bahnstrecken, Flughäfen und Ansiedlungen verändert, sondern auch unseren Blick auf die W...


weiterlesen...

1LIVE verlegt die Verleihung der Krone 2021 ins Radio

1LIVE Krone21 Visual 4K 1LIVEGala und Party in Bochum müssen komplett ausfallen

Die geplante Präsenzveranstaltung zur Verleihung der 1LIVE Krone, Deutschlands relevantestem Musikaward, am 9. Dezember in der Jahrhunderthalle Bochum wird vollständig abgesagt. Die Preise werden&...


weiterlesen...

Koalitionsvertrag: Menschenrechte verankert, Amnesty International wird Umsetzung kritisch begleiten

amnesty logoAmnesty International begrüßt, dass die künftige Regierung an zahlreichen Stellen Menschenrechte als Orientierung für ihre Innen- und Außenpolitik im Koalitionsvertrag festgeschrieben hat. Gleichzeitig sieht die Menschenrechtsorganisation in ander...


weiterlesen...

Deine Sitzung huldigt wieder dem Mett: Alternative Karnevalssitzung feiert am 14.01.2022 Premiere

Foto Deine Sitzung honorarfrei„God save the Mett“ forderte das Ensemble von Deine Sitzung 2019. Nach Pause im letzten Jahr reist die alternative Karnevalssitzung wieder zurück in die Zeit des goldenen Metts und der spektakulären Rekorde.

In dieser Session kämpft Elke Pohn gege...


weiterlesen...

European Tour 2022 Zoe Wees gibt Zusatzshow in Köln bekannt

zoe weesSie begeistert Fans rund um den Globus und wird als „German Wunderkind“ gefeiert. Im Frühjahr 2022 (08.03. - 20.04.2022) wird die 19-jährige deutsche Singer Songwriterin Zoe Wees auf ihre erste große Europatour gehen. Erst am vergangenen Sonntag h...


weiterlesen...

Köln Termine

something to live for Ausstellung.jpg
Dienstag, 07.Dez 14:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Mittwoch, 08.Dez 10:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Donnerstag, 09.Dez 14:00 - 20:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Freitag, 10.Dez 14:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Samstag, 11.Dez 10:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Sonntag, 12.Dez 11:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Dienstag, 14.Dez 14:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Mittwoch, 15.Dez 10:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Donnerstag, 16.Dez 14:00 - 20:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Freitag, 17.Dez 14:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

Werbung

Monats Kalender

Letzter Monat Dezember 2021 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 48 1 2 3 4 5
week 49 6 7 8 9 10 11 12
week 50 13 14 15 16 17 18 19
week 51 20 21 22 23 24 25 26
week 52 27 28 29 30 31

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.